Schüttorf – in diesem Café macht Frühstücken Spaß

Schokohus – ein ganz besonderes Frühstück wartet auf Sie!

Frühstück – dieses Wort steht in Deutschland für ganz besondere Gefühle und Erfahrungen. Für den einen ist es der „heilige“ Moment, in dem man mit der Familie zusammensitzt und Pläne macht. Für den anderen ist es die Zeit der Besinnlichkeit. Bei einer guten Tasse Tee lässt sich hervorragend Tagebuch schreiben, an Freunde und Bekannte denken oder man genießt einfach nur die schönen Dinge des Lebens.

Frühstück – das kann auch fester Bestandteil des morgendlichen Arbeitsrhythmus sein: Parallel zu einer Tasse Kaffee und einem Croissant lassen sich trefflich Termine machen, Projekte steuern, Mails checken. Und sogar sportlicher Erfolg lässt sich mit Frühstück verbinden. Wer sich aus dem Bett gequält und beim Laufen Kalorien abgebaut hat, weiß, wie gut das Frühstück danach schmecken kann.

Frühstücken wie ein König

Wie wichtig das Frühstück für das Leben von Menschen ist, zeigen auch die vielen Sprichwörter und Aphorismen, die damit in Verbindung stehen. Wer sich bewusst auf Sprachforschung begibt und recherchiert, wird staunen, in wie vielen Formen und Varianten das morgendliche Beisammensein beschrieben wird. Joachim Ringelnatz, deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler, schrieb beispielsweise im 19.Jahrhundert: „Aus meiner tiefsten Seele zieht mit Nasenflügelbeben ein ungeheurer Appetit nach Frühstück und nach Leben.“ Ein eher moderner Satz lautet wiederum: „Ein guter Tag fängt mit einem guten Frühstück an.“ Und die geflügelte Weisheit „Frühstücke wie ein König, iss zu Mittag wie ein Edelmann und zu Abend wie ein Bettler“ hat zwar den gesundheitlichen Aspekt im Sinn, bezieht sich aber auch auf das Frühstück. Vergessen darf man bei der Aufzählung natürlich auch die vielen Filme und Lieder nicht, die über das Frühstück berichten. Erwähnt seien hier nur „Breakfast in America“ oder „Frühstück bei Tiffany`s“.

Wünsche, die alle einen

Welche Erfahrungen und Geschichten Menschen auch immer mit dem Frühstück verbinden – es gibt Erwartungen und Wünsche, die alle Menschen einen. Ganz oben steht dabei die Sehnsucht nach Ruhe. Das Wort „Sonntagsfrühstück“ drückt diese Gefühlslage wie kein anderes aus. Ist ein solches geplant, fallen der Stress und die Belastung schon lange vor dem Termin wie von selbst ab. Man freut sich auf eine behagliche Bäckerei oder ein Café mit Frühstück, auf den Duft von Kaffee, Croissants und Kuchen, echte Zeit für Entspannung und Wellness. Wird dann das Sonntagsfrühstück tatsächlich von guten Gesprächen, tollen Menschen und inspirierenden Gedanken bereichert, sind die Stunden nicht nur wie im Flug vergangen, sondern sie fühlen sich auch wie ein Urlaub inmitten des Alltags an.

„Schön frühstücken in der Nähe“

Umfragen zeigen jedoch: So schön der Gedanke an ein Sonntagsfrühstück im Café ist – wirklich umgesetzt wird der Plan nur dann, wenn die Begleitumstände so weit wie möglich stimmen. Besonders wichtig ist hierbei eine gute Erreichbarkeit des Frühstücksortes. Wer privat oder im Beruf stark gefordert ist, will das Ziel schnell und einfach erreichen und nicht stundenlang im Stau stehen. Einige Minuten zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto sind okay, große Strecken empfindet man als störend. Erfolgreiche Frühstückscafés liegen darum also in der Nähe ihrer Gäste und lassen sich innerhalb einer überschaubaren Zeit erreichen. Wichtig für das gute Gefühl der Erholung und Ruhe sind auch Parkplätze in der Nähe, eine gute Ausschilderung und eine informative Präsenz im Internet. Was Menschen an Frühstückscafés darüber hinaus begeistert, ist das Außergewöhnliche: eine besondere Lage in der Natur, ein historisches Gebäude, eine besondere Geschichte. Die Ausstattung innen und außen muss einfach stimmen. Eine Terrasse, besondere Möbel oder Geschirr, Lampen, gute Toiletten – das Detail trägt zum Erfolg bei.

Schokohus – Wohlfühllounge und Frühstücksgebäck

Als wir über die Details für unser Schokohus nachgedacht haben, kannten wir alle genannten Wünsche und Erwartungen aus unserer eigenen Erfahrung. Auch wir gingen unter der Woche oder am Sonntag nur zum Frühstück, wenn wir schnell da waren, eine außergewöhnliche Atmosphäre fühlten und tolle Produkte genießen konnten. Für uns war somit klar: Wenn wir 2020 öffnen, soll unser Café nicht einfach nur ein Café sein, sondern ein Ort, an dem man sich wirklich wohlfühlt und genießt. Das historische Gebäude, in dem sich das Schokohus befindet, bietet hierfür die eindrückliche Kulisse. Zu überlegen, wer in den letzten 200 Jahren in diesem Haus gewohnt und gearbeitet hat, ist genauso spannend wie die Frage, was hier wohl alles schon passiert ist.

Dass man gut sitzen und die Zeit gemütlich im Café verbringen kann, war uns zudem sehr wichtig. Darum haben wir ganz unterschiedliche Bereiche mit unterschiedlichen Tischgrößen und Bestuhlungsformen zusammengestellt. Im inneren Teil des Cafés bietet sich im Stil einer gläsernen Manufaktur die Möglichkeit, die Herstellung von Torten und Gebäck zu beobachten.

Was uns aber vor allem wichtig war: Unser Frühstücksanagebot sollte nicht – wie bei anderen – aus einem Brötchen auf die Hand und einem Kaffee zum Mitnehmen bestehen. Wir wollten und wollen Frühstück anbieten, das Lust auf Verweilen und Genießen macht und sich durch besonderen Geschmack und Ideenreichtum auszeichnet.Was uns aber vor allem wichtig war: Unser Frühstücksanagebot sollte nicht – wie bei anderen – aus einem Brötchen auf die Hand und einem Kaffee zum Mitnehmen bestehen. Wir wollten und wollen Frühstück anbieten, das Lust auf Verweilen und Genießen macht und sich durch besonderen Geschmack und Ideenreichtum auszeichnet.

Heute sind wir deshalb stolz, Ihnen Folgendes bieten zu können:
  • Frühstücke, die immer mit Liebe und absolut frisch von uns zubereitet werden
  • Frühstücke, in denen sich ausschließlich hochwertige Produkte und Zutaten befinden (wir achten zum Beispiel auf Brötchen mit Körnern)
  • Frühstücke in allen Größen und Varianten (vom typisch deutschen Frühstück über die französische Variante bis hin zum Genießer-Frühstück für zwei)
  • Frühstücke, die sich vor Ort individuell zusammenstellen lassen: Gern servieren wir auch eine hochwertige, von uns selbst hergestellte Torte. Natürlich kann auch selbstgemachter Kuchen Teil des Frühstücks werden.
  • Frühstücke, die wir für Treffen, Feste und Feierlichkeiten gezielt für Sie planen und umsetzen: Werden zum Beispiel bestimmte Produkte aufgrund von Allergien nicht vertragen, beraten wir Sie gern und kümmern uns gezielt um Alternativen.
  • Frühstücke, in denen wir unsere langjährige Erfahrung aus Backstube und Küche gezielt einbringen, zum Beispiel in einer speziellen Begleit-Sauce für den zum Frühstück gereichten Lachs
  • Frühstücke, die sich durch besondere Getränke auszeichnen: Wir bieten zum Beispiel einen speziell für uns entwickelten und hergestellten Schokohus-Kaffee sowie einen Familientee, dessen Rezeptur nur wir kennen, an.
  • Frühstücke, die bei Bedarf auch ausgeliefert werden

Das steht beim Schokohus unter anderem auf der Frühstückskarte

  • Warmes Frühstück, zum Beispiel mit Eivariationen aller Art
  • Leichtes Frühstück, zum Beispiel in Form von Gemüse und Früchten
  • Süßes Frühstück, zum Beispiel mit Croissant und Marmelade
  • Verschiedene Getränke (Tee, Kaffee, Säfte)
  • Herzhaftes Frühstück mit Wurst, Käse oder Lachs
Frühstückskarte

Sie wollen ein besonderes Frühstück bei uns im Schokohus genießen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und reservieren Sie Ihre ganz besonderen Stunden!

Unsere Öffnungszeiten
Di - Fr
09:00 - 17:00
Sa - So
09:00 - 17:00